Begegnungsstätte „Grüner Zweig“ startet

Heide. Ein besonderer, integrativer Treffpunkt startet am Freitag, 17. Mai um 16 Uhr in den Räumen der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (EFG), Westerweide 3 in Heide: Unter dem Motto „Auf einen grünen Zweig kommen“ treffen sich Menschen, die sich durch den christlichen Glauben eine Lösung ihrer Lebensfragen erhoffen. Die Zusammenkünfte werden zukünftig jeden Freitag zur selben Zeit stattfinden.

Die Treffen sind geprägt durch

  • Geselligkeit,
  • integrative Begegnung,
  • Vorträge,
  • praktische Hilfe in Form von
    • Sozialberatung und
    • seelsorgerliche Angebote.

Es gibt Kaffee und Kuchen, Spiele und Austausch über Glaubensfragen. Die Gespräche können von einem Persisch-Dolmetscher übersetzt werden, das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Deutsche und Menschen verschiedener Herkunftsländer.

Nähere Auskünfte geben:

Waldemar Eck (Gemeindereferent)
Jörg Matthiesen (Gemeinde Ansprechpartner)

Kontakt

Telefon: 0481-69839945
E-Mail: .img@.img