Der Zirkus Granada war aufgrund der Corona Krise in St. Michelisdonn “gestrandet” und verweilte dort längere Zeit ohne Veranstaltungen. Auch bei uns Gemeinden waren die Veranstaltungen aufgrund der allgemeinen Beschränkungen nicht möglich.
Somit entstand durch unsere Partnergemeinde EFG St. Michaelisdonn die Idee, das Zirkuszelt anderweitig zu nutzen und dort Gottesdienste zu feiern!
Zusammen mit ihnen erlebten wir über die Sommermonate viele schöne Gottesdienste. Bei uns in der Westerweide waren die Kirchentüren somit den Sommer über geschlossen. Seit September finden bei uns wieder ein Teil der Veranstaltungen statt.